B-Wege
B-Wege - Interactive Abstract Media Installation By artist Weibach2.
art, kunst, interactive, interaktiv, artwork, abstract, media, Oliver Neumann
3765
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-3765,qode-social-login-1.1.3,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.2.1,select-theme-ver-5.2.1,ajax_fade,page_not_loaded,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive
  • B-Wege - media installation apparatus by artist Weibach2
  • B-Wege - Media Installation - Weibach2
  • B-Wege - Media Installation - Weibach2
  • B-Wege - Media Installation - Weibach2
  • B-Wege - Media Installation - Weibach2
  • B-Wege - Media Installation - Weibach2
  • B-Wege - Media Installation - Weibach2
  • B-Wege - media installation apparatus by artist Weibach2

B-Wege

Unfinished, improvised, flawed, not thought through to the end. Why strive for an end at all? A few preconceived A-ways were the trigger for this object, but perfection would be a contradiction in terms with this apparatus. The device can be used, or should I say served, without further instruction.

 

Occasionally, “B-Wege” is a metaphor for life. An apparatus of knowledge.
We can never determine or predict our life path 100%. We can only prepare and create conditions that favor events that we desire.
But perhaps it is the paths we are not prepared for that ultimately bring us the most, the B-paths or even C-, D- or E-paths. In most cases, a different path goes hand in hand with a change of perspective. We gain new insights and discover unexpected possibilities, in our environment, but also in ourselves. We develop ourselves further.

 

With this interactive abstract art apparatus / object, we never know exactly what direction the virtual character on the screen will take next. We never know where life will take us. We’re always just in the neighborhood of….
The virtual character never comes to a stop. Life has no pause button.
We can act, but in doing so we are always just reacting and making the best of what is there at the moment.
We can look at what fits best for us and how it fits into the overall picture. Sometimes this works well, sometimes not at all. And yet, an interesting overall picture often emerges.

 

But maybe this interactive abstract media object is just a way to paint with a toaster, a horn and a dial.

 

Exhibitions:
Bewegung, 2023
Group exhibition, Seefelder Mühle, Germany

 

 

 

 

Unfertig, improvisiert, fehlerhaft, nicht zu Ende gedacht. Warum überhaupt ein Ende anstreben? Ein paar vorgedachte A-Wege waren zwar der Auslöser für dieses Objekt, aber Perfektion wäre bei dieser Apparatur ein Widerspruch in sich. Das Gerät ist ohne weitere Anleitung zu b-nutzen oder sollte ich besser sagen zu b-dienen?

 

Gelegentlich ist “B-Wege” eine Metapher auf das Leben. Eine Erkenntnis-Apparatur.

Wir können unseren Lebensweg nie zu 100% bestimmen bzw. vorhersagen. Wir können lediglich vorbereiten und Bedingungen schaffen, die Geschehnisse b-günstigen, die wir uns wünschen.

Aber vielleicht sind es gerade die Wege, auf die wir nicht vorbereitet sind, die uns letztendlich am meisten bringen, die B-Wege oder auch C-, D- oder E-Wege. Ein anderer Weg geht in den meisten Fällen mit einem Perspektivenwechsel einher. Wir erlangen neue Erkenntnisse und entdecken unerwartete Möglichkeiten, in unserem Umfeld, aber auch in uns selbst. Wir entwickeln uns weiter.

 

Bei dieser interaktiven abstrakten Apparatur weiß man nie genau, welche Richtung der virtuelle Charakter auf dem Bildschirm als nächstes einschlägt. Wir wissen nie, wohin das Leben uns führt. Wir sind immer nur in der Gegend von…

Der virtuelle Charakter kommt nicht zum Stillstand. Das Leben hat keine Pausetaste.

Wir können agieren, aber dabei immer nur reagieren und das Beste aus dem machen, was gerade da ist.

Wir können schauen, was für uns am besten passt und wie es sich ins Gesamtbild einfügt. Manchmal klappt das gut, manchmal überhaupt nicht. Und trotzdem entsteht oft ein interessantes Gesamtbild.

 

Vielleicht ist dieses interaktive Objekt aber auch nur eine Möglichkeit, mit einem Toaster, einer Hupe und einer Wählscheibe zu malen.

 

Ausstellungen:
Bewegung, 2023
Gruppenausstellung, Seefelder Mühle

 

Tags
abstract, art, installation, interactive, media, object, Oliver Neumann